• PRODUKTE

Sensor-Signal-Verstärker

  • AS89010 - 4-Kanal Analog-Digital-Wandler (ADC) mit I²C Steuerung und Ausgang. Der IC arbeitet via Charge-Balancing-Verfahren. Auflösung von 16 Bit, Empfindlichkeit von 20 fA/LSB bei einer Dynamik von 1 – 1.000.000. Der Signal-Conditioner-IC ermöglicht externe Synchronisation und ist temperaturkompensiert. 
AS89010 anfragen

    4-Kanal Analog-Digital-Wandler (ADC) mit I²C Steuerung und Ausgang. Der IC arbeitet via Charge-Balancing-Verfahren. Auflösung von 16 Bit, Empfindlichkeit von 20 fA/LSB bei einer Dynamik von 1 – 1.000.000. Der Signal-Conditioner-IC ermöglicht externe Synchronisation und ist temperaturkompensiert. 

  • AS89020 - 4-kanaliger resistiver Analog-Digital-Wandler, jeder Kanal einzeln programmierbar in 17 Stufen - 0,1 MΩ bis 102,4 MΩ, 11,7 nA bis 12 μA, Dynamikbereich 60 dB, Auflösung A/D-Wandlung intern 12 Bit bei Wandlungszeit pro Kanal bis 1 μs, digitaler Ausgang seriell via SPI, sehr geringe Stromaufnahme und Temperaturkompensation on Chip.
AS89020 anfragen

    4-kanaliger resistiver Analog-Digital-Wandler, jeder Kanal einzeln programmierbar in 17 Stufen - 0,1 MΩ bis 102,4 MΩ, 11,7 nA bis 12 μA, Dynamikbereich 60 dB, Auflösung A/D-Wandlung intern 12 Bit bei Wandlungszeit pro Kanal bis 1 μs, digitaler Ausgang seriell via SPI, sehr geringe Stromaufnahme und Temperaturkompensation on Chip.

  • AS89000 - 4-kanaliger resistiver Transimpedanzverstärker, programmierbar in 8 Stufen - 25 kΩ bis 20 MΩ, 25 nA bis 20 μA, 6 bis 300 kHz, in-tegrierte Kompensation der Eingangskapazitäten, Ausgang analoge Spannungswerte, geringe Stromaufnahme und Temperaturkompensation on Chip.
AS89000 anfragen

    4-kanaliger resistiver Transimpedanzverstärker, programmierbar in 8 Stufen - 25 kΩ bis 20 MΩ, 25 nA bis 20 μA, 6 bis 300 kHz, in-tegrierte Kompensation der Eingangskapazitäten, Ausgang analoge Spannungswerte, geringe Stromaufnahme und Temperaturkompensation on Chip.

Menü
nach oben